Bild
5e rang - vignette
Serien

5e rang

( Staffel 1 )
Für Marie-Luce, die älteste von fünf Schwestern und Erbin des Hofes der Familie, um den sie sich mit großem Engagement kümmert, bricht mit dem Tod ihres Mannes Guy die Welt zusammen. Dieser wird halb aufgefressen im Schweinegehege gefunden. Das friedliche Dasein der Menschen in ihrer Umgebung und der Einwohner von Valmont hat mit der schrecklichen Entdeckung ein Ende.

Regie: Francis Leclerc (Kanada, 2019)
Besetzung: Maude Guérin (Marie-Luce), Martine Francke (Marie-Louise), Julie Beauchemin (Marie-Christine), Catherine Renaud (Marie-Jeanne), Ève Duranceau (Marie-Paule), Maxime De Cotret (Réginald), Marie-Ève Milot (Julie), Frédéric Pierre (Nicolas), Julie Roussel (Gladys), Julie Du Page (Sophie), François Papineau (Charles)
Genre: Drama

Folgen

Folge
8
5E RANG -EP008
Folge 8

Die Techniker sind noch immer auf dem Hof und suchen nach neuen Indizien. Monique macht sich über Réginalds labilen Zustand Sorgen, sie bittet Fred, ihn zu schützen. Beim Notar erfährt Marie-Luce den Inhalt von Guys Testament.

Regie: Francis Leclerc (Kanada, 2019)
Folge
9
5E RANG -EP009
Folge 9

Nach der auf dem Hof gemachten Entdeckung sorgt sich Marie-Luce über die Zukunft ihres Geschäfts. Kriminalinspektor Nicolas übernimmt die Leitung der Ermittlungen, was Fred überhaupt nicht gefällt. Zwischen den beiden Männern entwickelt sich eine starke Rivalität.

Regie: Francis Leclerc (Kanada, 2019)
Folge
10
5E RANG -EP010
Folge 10

Im Krankenhaus macht sich Monique Sorgen um Réginald und beschließt, seine Medikamente zu verstecken. Francine erhält Besuch von einem Gerichtsvollzieher: der Kampf zwischen ihr und Marie-Luce ist noch lange nicht beendet. Réginald wird erneut von Nicolas vorgeladen.

Regie: Francis Leclerc (Kanada, 2019)
Folge
11
5E RANG -EP011
Folge 11

Nach der Rückkehr aus dem Krankenhaus erhält die völlig verstörte Marie-Jeanne Besuch von Francine. Marie-Paule und Marie-Louise kommen mit einem verblüffenden Anliegen zu Marie-Luce. Diese erhält einen anonymen Brief, der sie beschäftigt.

Regie: Francis Leclerc (Kanada, 2019)