Bild
Nous les européens
Nachrichten & Gesellschaft

Nous, les Européens

( Staffel 2 )
Welche Lösungen haben die unterschiedlichen Länder entwickelt, um den gemeinsamen Herausforderungen von 500 Millionen Europäern zu begegnen? Wie können wir daran anknüpfen? In Reportagen und Berichten richtet das Magazin den Blick auf Europa, und insbesondere auf Menschen, von denen innovative und inspirierende Initiativen ausgehen, die sich auf dem Kontinent entfalten.

Moderation: Francis Letellier.

Folgen

Folge
11
Rumänien: Aufbruchstimmung?

Trotz seines Beitritts zur Europäischen Union im Jahr 2007 ist Rumänien wenig oder gar nicht bekannt. Zu Unrecht: Das Land wurde in den letzten Jahren modernisiert. Es weht ein frischer Wind durch Rumänien, und die Akteure der Zivilgesellschaft engagieren sich zunehmend für die Umgestaltung des Landes. Carmen Uscatu und Oana Gheorghiu sind zu Schlüsselfiguren der bürgerlichen Mobilisierung geworden. Um die Mängel im Gesundheitssystem zu beheben, sammeln sie Gelder für Projekte und unterstützen Krankenhäuser oder lassen neue errichten.
Folge
18
Vereint in der Diversität

Was ist es, was die europäische Identität zusammenschmilzt und die einzelnen Länder trotz ihrer Unterschiede vereint? Wir widmen uns vor allem dem Thema gemischter europäischer Paare. Vor einigen Jahren sprach man bereits von "einer Million Erasmus-Babys". Einer Zahl, die im Wachsen begriffen ist. Entsteht langsam so etwas wie eine europäische Bürgerschaft?

Zu Gast: Guy Verhofstadt, europäischer Abgeordneter, ehemaliger Premierminister des Königreichs Belgiens; Lucas Chevalier, Kommunikationsleiter des Programmes Erasmus France.