Bild
Lebensart

Maestro !

Tosca, Falstaff, Die Trojaner ... Zehn große Opern erzählt von Éric de Lochner und durch hochkarätige Ausschnitte von Aufführungen begleitet.

Moderation: Éric de Lochner.
Regie: Éric de Lochner (Frankreich, 2021)

Folgen

Folge
4
Falstaff
Falstaff

Falstaff wurde am 9. Februar 1893 an der Mailänder Scala uraufgeführt und war die letzte von Giuseppe Verdi komponierte Oper mit einem auf William Shakespeare basierenden Libretto von Arrigo Boito. Mit Ausschnitten aus der Inszenierung von Dominique Pitoiset an der Opéra Bastille im Jahr 2013.

Moderation: Éric de Lochner.
Regie: Éric de Lochner (Frankreich, 2021)
Folge
5
Les Contes d'Hoffmann
Hoffmanns Erzählungen

Nach der Oper "Carmen" ist sie eine der weltweit meist gespielten französischen Opern. "Hoffmanns Erzählungen" ist das letzte Werk von Jacques Offenbach und basiert auf einem Libretto von Jules Barbier. Es entstand posthum im Februar 1881. 2000 übernahm Robert Carsen die Inszenierung.

Moderation: Éric de Lochner.
Regie: Éric de Lochner (Frankreich, 2021)
Folge
6
Les Huguenots
Les Huguenots

Raoul und Valentine: die Geschichte einer unmöglichen Liebe vor dem Hintergrund der Bartholomäusnacht ... "Les Huguenots", das Meisterwerk von Giacomo Meyerbeer auf einem Libretto von Eugène Scribe und Émile Deschamps, wurde 1836 geschaffen und war sofort ein Erfolg, interpretiert von den berühmtesten Sängern der damaligen Zeit.

Moderation: Éric de Lochner.
Regie: Éric de Lochner (Frankreich, 2021)
Folge
7
Manon
Manon

"Ach, schöner Diamant!" sind Manons letzte Worte vor ihrem Dahinscheiden ...Die 1884 an der Opéra-Comique in Paris entstandene "Manon" von Jules Massenet nach dem Roman von Abbé Prévost wurde 2020 an der Opéra Bastille in einer Inszenierung von Vincent Huguet wieder in den Spielplan aufgenommen.

Moderation: Éric de Lochner.
Regie: Éric de Lochner (Frankreich, 2021)