Bild
Scène de crime dans le téléfilm Disparition Inquiétante avec Sarah Forestier
Filme

Disparition inquiétante

Dauer
1 Std. 30 Min.
Nicht für Kinder unter 10 Jahren geeignet
Ein eisiger Wind herrscht über der Stadt, eine Lehrerin wird vor dem Straßburger Münster ermordet. Ihre neun Schüler sind verschwunden. Die junge Kommissarin Maya Rosetti wird mit den Ermittlungen beauftragt. Dafür wird sie ihre Vorstellungen von Gut und Böse neu überdenken müssen...

Regie: Arnauld Mercadier (Frankreich, 2019)
Drehbuch: Johanne Rigoulot
Mit: Sara Forestier (Maya Rosetti), Pierre Rochefort (Clément Herrmann), Valérie Karsenti (die Staatsanwältin), Bruno Dreyfürst (lieutenant Dietsch), Cécile Fisera (Leutnantin Veccia), Victor Le Blond (Jérémy Wilehm), Gaspard Meier-Chaurand (Théo Mayer), Carol Styl (Myriam Mayer)
Genre: Kriminalfilm
Kennzeichnung: Für Zuschauer unter 10 Jahren nicht geeignet (-10)