Bild
Dokumentationen

Le dernier soir

Wir greifen einen der seltenen und ungelösten Doppelmorde an Jugendlichen in Quebec auf, nämlich den an Diane Déry (13 Jahre) und Mario Corbeil (15 Jahre). In Begleitung von Familienangehörigen, Polizisten, Gutachter und Zeugen wirft die Journalistin Monic Néron neues Licht auf den Fall.

Folgen

Folge
4
L'étau
Verdachtsverdichtung

1977. Im Rahmen der um den Mord an Diane Déry und Mario Corbeil erstellten Ermittlungen nimmt die Polizei mehrere Verdächtige fest und findet bei Durchsuchungen Waffen. Der Verdacht scheint sich auf einen Verdächtigen zu konzentrieren. Zusammen mit Monic Néron greifen Polizisten und Zeugen die Abfolge erneut auf.

Realisierung: Frédéric Nassif (Kanada, 2019)
Moderation: Monic Néron
Folge
5
Allo ?
Sicherheitsdienst

1979. Während sich die Untersuchungen auf einen Verdächtigen konzentrieren, erfährt man, dass Korruptionsvorwürfe gegen einen Ermittler des Sicherheitsdienstes von Quebec erhoben worden waren. Monic Néron versucht herauszufinden, ob diese Anklage damals den ordnungsgemäßen Ablauf der Ermittlungen im Fall Déry-Corbeil hat beeinflussen können.

Realisierung: Frédéric Nassif (Kanada, 2019)
Moderation: Monic Néron
Folge
6
Mémoire
Erinnerungen

Monic Nérons Untersuchung kommt dem Ende zu, und es gibt sehr viele verwirrende Zeugenaussagen. Der Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen und Hoffnung zu schöpfen. Wie soll 45 Jahre nach dem Mord an Diane Déry (13 Jahre) und Mario Corbeil (15 Jahre) dieser ungeklärte Fall weitergeführt werden? Ist es noch möglich, die Wahrheit zu Tage zu bringen?

Realisierung: Frédéric Nassif (Kanada, 2019)
Moderation: Monic Néron