Bild
Chacun son île - vignette
Dokumentationen

Chacun son île

( Staffel 2 )
Klein oder groß, einzeln oder in Gruppen, bekannt oder quasi geheim: Inseln sind Orte, die zum Träumen anregen. Deshalb hat die Tourismusbranche sie zu bevorzugten Urlaubsorten gemacht. Eine Reise zu Orten überall auf der Welt, an denen wir die Wirklichkeit auf den Inseln von heute entdecken.

Folgen

Folge
1
Neukaledonien

Neukaledonien scheint vom Rest der Welt abgeschnitten zu sein. Diese französische Gebietskörperschaft, die aus einer Gruppe von Inseln und Archipelen besteht, liegt eingebettet im Korallenmeer und im Südpazifik. Dieser kleine paradiesische Fleck, ein multikultureller Ort mit einer vielfältigen Geschichte, modernisiert sich, bewahrt jedoch die Bräuche, die sich im Laufe der Zeit zu bewähren scheinen.

Regie: Myriam Berthelet, Étienne Deslières, Michel D.T. Lam, Joanne Robertson, Pierre-Luc Robillard, Mathieu Vachon (Kanada, Staffel 2, 2017)
Folge
2
Great Barrier Island

Great Barrier Island, eine Insel, die durch den Hauraki Gulf von Neuseeland getrennt ist, bietet einen paradiesischen Rahmen, der ein einfaches Leben im Einklang mit der Natur ermöglicht. In dieser Ecke des Pazifiks kann man sich vom Rest der Welt abschirmen und gleichzeitig Teil einer starken Gemeinschaft sein.

Regie: Myriam Berthelet, Étienne Deslières, Michel D.T. Lam, Joanne Robertson, Pierre-Luc Robillard, Mathieu Vachon (Kanada, Staffel 2, 2017)
Mit Sophie Fouron.
Folge
3
Majuli

Majuli, die größte Flussinsel der Welt, liegt in dem Fluss Brahmaputra im Nordwesten des indischen Bundesstaates Assam. Die bei Touristen wenig bekannte Insel bietet eine einzigartige kulturelle Mischung, die an ein buntes Patchwork erinnert. Hier herrschen Ausgeglichenheit und Ruhe, trotz der Gefahren durch die Erosion, die die Monsune in Gang setzen.

Regie: Myriam Berthelet, Étienne Deslières, Michel D.T. Lam, Joanne Robertson, Pierre-Luc Robillard, Mathieu Vachon (Kanada, Staffel 2, 2017)
Mit Sophie Fouron.