Veranstaltungen Filmfestival von Luchon: TV5MONDE gewinnt Jury-Preise
2017-02-07 19:01:35 TV5MONDE Europe

Ein Wochenende der Gewinne für TV5MONDE   

Insgesamt 10 Preise nahm TV5MONDE beim Luchon Fernseh Festival entgegen.

Für das siebte Jahr in Folge war TV5MONDE Partner des “Festival des création télévisuelles de Luchon” (Fernsehfilmfestival Luchon). Fünf französische Filme, die vom internationalen, frankophonen Fernsehsender unterstützt wurden, gewannen Preise. Insgesamt wuden 10 Preise von der Jury und dem Jury-Präsidenten Serge Moti an Filme vergeben, die von TV5MONDE mitproduziert worden sind.


In der Kategorie DRAMA TV-Serien

« Manon 20 ans » wurde mit folgenden Preisen prämiert:

  • Zuschauer-Preis für die Beste TV-Serie
  • Jury-Preis für die beste Filmmusik
  • Jury-Preis für das beste Drehbuch
  • der Jury-Preis für die beste Darstellerin ging an Alba Gaia Bellugi
  • Pyrénées d’Or-Preis für die beste TV-Serie

Drehbuch: Jean-Xavier de Lestrade

Produziert von: Images and Compagnie,Nicole Collet

Darsteller: Alba Gaia Bellugi, Marina Foïs, Théo Cholbi, Xavier Mathieu, Claire Bouanich

 

In der Kategorie Spielfilm

« La bête curieuse » wurde mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

  • Isabelle Nataf Critics-Preis
  • Pyrénées d’Or- Preis für besten Spielfilm

Drehbuch: Laurent Perreau

Produiziert von: Ex-Nihilo (Agat Films),Muriel Meynard

Darsteller: Laura Smet, Samir Guesmi, Naidra Ayadi

 

«La soif de vivre » wurde ausgezeichnet mit folgendem Preis:

  • Zuschauerpreis für den besten Spielfilm

Drehbuch: Lorenzo Gabriele

Produziert von: Flach Film,Jean-Francois Lepetit, Sylvette Frydman, Antoine Du Vivier

Darsteller: Claire Keim, Gregory Montel, Shemss Audat

 

« Le mari de mon mari » (« My Husband’s Husband ») wurde ausgezeichnet mit:

  • Jury-Preis für den besten männlichen Darsteller für Jérome Robart

Drehbuch: Charles Nemes

Produziert von: MFP,Delphine Wautier

Darsteller: Julie Depardieu, Mathias Mlekuz, Jerôme Robart

 

« Oblomov » wurde ausgezeichnet mit:

  • der Jury-Preis für die beste Nachwuchsdarstellerin

Drehbuch: Guilaume Galliene

Produziert von: Agat Films,Patrick Sobelman, Marie Balducchi

Darsteller: Yves Gasc, Céline Samie, Guillaume Gallienne, Nicolas Lormeau, Adeline d’Hermy, Sébastien Pouderoux

Aktuell

  • Countdown: Filmfestival in Cannes

    Es ist T-22 (22 Tage bis Cannes..)

    Italiienische Schauspielerin Monica Bellucci wird die Dame der Eröffnungs- und Endzeremonien sein. Eine Rolle die sie ebenso beim 56. Cannes Film Festival in 2003 inne hatte.

  • Festival du film francophone in WIEN

    Vom 19. – 27. April findet im Votivkino in Wien das Festival des francophonen Films statt. 23 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme aus unter anderem Belgien, Frankreich, Kanada, Luxemburg, Rumänien und der Schweiz werden gezeigt. Der afrikanische Film bekommt einen besonderen Platz zum 19. Francophonen Film Festivals und zwei ausgewählten Dokumentarfilme werden gezeigt. Hier geht es zur Webseite und zur Facebookseite des FFF´17... 

  • Filmhighlight des Monats mit deutschen Untertiteln

    Verpassen Sie nicht die beim Festival von Cannes 1994 ausgezeichnete Komödie “GROSSE FATIGUE“  mit Michel Blanc und Carole Bouquet am Sonntag 30. April um 21.00 Uhr!
    Der Alltag eines Filmstars wird zum Alptraum, als es statt der üblichen Bitten um Autogramme plötzlich Ohrfeigen und Faustschläge hagelt. Dahinter steckt ein Doppelgänger...

  • Stars und Sternchen auf dem roten Teppich am Cannes Filmfestival
    Pedro Almodóvar ist neuer Jury-Präsident in Cannes

    Der berühmte spanische Regisseur,Produzent und Drehbuchautor übernimmt den Sitz des Jury-Präsidenten über das Cannes-Filmfestival 2017.Der Oscar- und Golden-Globe-Award-Gewinner gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten spanischen Filmemacher unserer Zeit. 

  • Bis 30. Juni 2017 wird das berühmte Stück von Molière im Theater Magdeburg gespielt. Im Hause des Orgon hat sich der Betrüger Tartuffe eingenistet. Der Hausherr und seine Mutter, Madame Pernelle, sind dem neuen Hausfreund, der sich besonders fromm gibt, verfallen. Die Hingabe Orgons geht so weit, dass er Tartuffe seine bereits anderweitig verlobte Tochter zur Frau geben möchte und ihm sogar seinen Besitz überträgt. Die übrige Familie kämpft ohne Erfolg gegen die verblendete Freigebigkeit der Familienoberhäupter...

{{ airing.blocktitle }}

 

{{airing.now.datetime }} {{airing.now.duration}} min

 

{{airing.next.datetime }} {{airing.next.duration}} min