Gastronomie Das Rezept des Monats: Die Tartiflette aus Savoyen
2030-01-12 07:40:01 TV5MONDE Europe

Kommen Sie gerade von einem Skiurlaub in Frankreich und haben schon Sehnsucht nach alpiner Atmosphäre? Die Tartiflette ist ein typisch winterliches Käsegericht aus Savoyen, das Sie in eine gemütliche Winterstimmung versetzen wird! 

 


Der Reblochon ist die Hauptzutat dieses typisch winterlichen Gerichts. Der Name dieses französischen halbfesten Schnittkäses findet seinen Ursprung in dem Verb "re-blocher", das "ein zweites Mal melken" bedeutet. Im 13. Jahrhundert mussten die Bauern ihren Landbesitzern Steuern auf den Milchertrag zahlen, damit sie ihr Vieh in den Almen grasen lassen durften. Um die Steuerbelastung möglichst gering zu halten, molken sie ihre Kühe vor den Augen des Steuereintreibers daher nur zur Hälfte. Kaum war er verschwunden, molken sie nachts ihre Kühe erneut. Diese hochqualitative Zweitmilch, die einen besonders hohen Fettgehalt hat, eignete sich besonders gut zum Käsen.

Der Reblochon ist ein AOC-Produkt - AOC, Abkürzung für Appellation d'Origine Contrôlée, ist ein Schutzsiegel für bestimmte landwirtschaftliche Erzeugnisse aus Frankreich und der Schweiz, derer Herstellung auf traditionelle Weise nach einem anerkannten Know-How erfolgt.

 

Zutaten

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Reblochon
  • 200g Speck in Würfeln
  • 2 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Crème fraîche
  • Butter

 

Rezept

  • Den Backofen auf 220°C vorheizen
  • Kartoffeln schälen, in 5mm breiten Scheiben schneiden und 7 Minuten im Wasser mit etwas Salz kochen 
  • Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen lassen
  • Zwiebel anbraten, dann Speckwürfel dazu geben
  • Wenn die Speckwürfel schön gold-braun sind, die Kartoffeln und etwas Crème fraîche hineinfügen und langsam vermischen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen 
  • Das Ganze in eine feurfeste Form geben 
  • Den Reblochon längst aufschneiden und mit der Rinde nach oben darauf legen 
  • Das Ganze in den Ofen schieben und 20 bis 30 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und die Rinde schön gold-braun und knusprig ist 

 

Bon appétit !

{{ airing.blocktitle }}

 

{{airing.now.datetime }} {{airing.now.duration}} min

 

{{airing.next.datetime }} {{airing.next.duration}} min