Gastronomie Das Rezept des Monats: Bretonische Galettes
2017-11-22 05:03:54 TV5MONDE Europe

In der Bretagne hat die Galette eine lange kulinarische Tradition. Je nach Geschmack kann man sie mit Schinken, geriebenem Käse und Eiern garnieren. Dazu ein Glas Cidre und die klassische bretonische Mahlzeit ist perfekt!



 

Zutaten (für 6 Galettes)
 
Für die Galettes:
100g Buchweizenmehl
30g Weizenmehl
1 Ei
1/2 TL Salz
1/2 EL Öl
1/4 Liter Wasser
 

Für die Garnierung:
6 Eier
6 Scheiben Schincken
100g geriebener Gruyère 

Rezept
 
Für den Teig:

- Das Buchweizenmehl und das Weizenmehl mit dem Öl, dem Ei und dem Salz verkneten und Wasser nach und nach hinzufügen, bis der Teig glatt ist. 1 Stunde ruhen lassen.

- Eine große beschichtete Pfanne mit Öl oder Butter fetten und erhitzen. Pfanne von der Platte nehmen, eine Schöpfkelle Teig hineingeben gleichmäßig verteilen und wieder auf die heiße Herdplatte stellen.

- Wenn die Ränder sich lösen, die Galette wenden und ein Ei hineinschlagen.

- Fügen Sie eine Scheibe Schinken und 15-20g geriebener Gruyère hinzu.

- Wenn das Ei gar ist, die Ränder der Galette einklappen, die Galette zufalten, herausnehmen und warmstellen.

- Salzen, pfeffern
 
Für jeden Pfannkuchen:
Aus dem restlichen Teig weitere Galettes backen, bis alles aufgebraucht ist.

Bon appétit !

{{ airing.blocktitle }}

 

{{airing.now.datetime }} {{airing.now.duration}} min

 

{{airing.next.datetime }} {{airing.next.duration}} min