Film Sonderprogramm zum Filmfestival von Cannes
2019-04-23 16:51:06 TV5MONDE Europe

Exklusive Interviews Live aus der Croisette, Blick hinter den Kulissen des Festivals, preisgekrönte Filme in Cannes und Porträts von Filmikonen: Tauchen Sie in die faszinierende Welt des Festivals von Cannes vom 14. bis 25. Mai auf TV5MONDE!

 

 

Programm als PDF herunterladen  

 

DIE GRÖSSTEN SCHAUSPIELER DES FRANZÖSISCHEN FILMS 
 


Un jour, un destin : Catherine Deneuve

Dienstag 14. Mai um 18.40 Uhr*

Die Geheimnisse der Muse von Jacques Demy, François Truffaut und André Téchiné

Catherine Deneuve ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen weltweit, doch gleichzeitig eine rätselhafte Frau, die ihre Privatsphäre konsequent schützt. Von dem tragischen Tod ihrer älteren Schwester Françoise Dorléac bis hin zu ihren wichtigsten Filmen: Ein Blick auf die Geheimnisse eines Stars sowie auf die Kulissen einiger der wichtigsten Filme ihrer Karriere.

★ Sie erhielt zwei Preise in Cannes ; Die Ehrenpalme (2005) und den Preis des 61. Festivals von Cannes für ihre gesamte Karriere (2008).

 

 

Un français nommé Gabin

Dienstag 21. Mai um 23.00 Uhr*

Auf den Spuren des Paschas des französischen Films

Jean Alexis Gabin Moncorgé hatte als Kind zwei Träume: Bauer und Lokführer zu werden. Doch er wurde Schauspieler und dank dem Kino Arbeiter, Fernfahrer, Boss, Polizist, Ganove, Präsident... Gabins Leben ist symbolhaft für das 20. Jahrhundert und eng verknüpft mit der Geschichte Frankreichs und der Geschichte des Films.

★ Er erhielt jeweils zwei Mal den Preis für den Besten Darsteller bei zwei der weltweit drei größten Filmfestivals : Die Mostra von Venedig und die Berlinale. Fehlte nur noch… das Filmfestival von Cannes!

 

 

Vadim, Mister Cool

Mittwoch 22. Mai um 21.00 Uhr*

Porträt eines Cineasten und Symbols für eine ganze Epoche

Er hat den Hedonismus zu einer Tugend und sein Leben zu einem Fest gemacht. Journalist, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent, Schauspieler, Schriftsteller, Frauenschwarm, mehrfacher Vater... Roger Vladimir Plémiannikov, genannt Roger Vadim, hat bis zu seinem Tod im Jahr 2000 alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Porträt eines Mannes, der an der Spitze von Trends und Strömungen stand.

Regie: Olivier Nicklaus (Frankreich, 2016)

★ Er war der erste Ehemann von Brigitte Bardot, die er zum Sexsymbol in dem Film ''Und immer lock das Weib'' (Et Dieu créa la femme) machte. Sie wurde Jahre lang zur Königin des Festivals von Cannes.

 

 


Anna Karina, souviens-toi

Mittwoch 22. Mai um 22.00 Uhr*

Liebesbrief an die Muse der ''Nouvelle Vague''

Als eine charakteristische Schauspielerin der ''Nouvelle Vague'' ist Anna Karina Vertreterin der großen Erneuerung des französischen Films der 60er-Jahre. Der Film entwickelt sein Porträt vor dem Hintergrund der Geschichte dieser Zeit, ist jedoch gleichzeitig ein Liebesbrief von Dennis Berry an die Frau, die seit mehr als zwanzig Jahren das Leben mit ihm teilt.

Regie: Dennis Berry (Frankreich, 2017)

Bei der 71. Ausgabe des Festivals von Cannes wurde das offizielle Plakat Jean-Paul Belmondo und Anna Karina, dem mytischen Paar des Films "Elf Uhr nachts" ("Pierrot le fou"), gewidmet. Entdecken Sie das exklusive TV5MONDE-Interview mit der Schauspielerin in jenem Jahr! https://www.youtube.com/watch?v=Wjbzxb65ifo 

 


Un jour, un destin: Alain Delon

Dienstag 28. Mai um 18.45 Uhr*

Das unbekannte Gesicht des Schauspielers und des Menschen

« Rocco », « Le Guépard », « Le Samouraï », « Monsieur Klein »... Alle Filmliebhaber erinnern sich an diese Helden, die von Alain Delon verkörpert wurden. Für viele spiegelt der Schauspieler das ewige Bild der umwerfenden Schönheit und einer Epoche wider......

★ 2019 erhielt Alain Delon die Goldene Ehren-Palme für deine ganze Karriere.

 

 

ERLEBEN DIE CROISETTE HAUTNAH!

 


Stupéfiant Cannes Spezial

Dienstag 21. Mai um 18h40*

Stupéfiant! entführt Sie ins Herzen der 72. Ausgabe des Festivals von Cannes. Blick hinter die Kulissen des Festivals, Begegnung mit den größten Stars und viele exklusive überraschungen!

Moderation: Léa Salamé

 

 


L'Invité: Exklusive interviews Live aus dem Festival

Montags bis freitags um 18.30 Uhr*

Täglich während des Festivals von Cannes empfängt TV5MONDE nominierte SchauspielerInnen und RegisseurInnen, die Jurypräsidentin und viele weitere berühmte Gäste Live aus der Croisette.

Moderation: Patrick Simonin

 

 

DIE FILME, DIE IN CANNES LIEFEN 

 

 

L'exercice de l'État 

Sonntag 12. Mai um 21.00 Uhr*

Die Odyssee eines Staatsmannes 

Bertrand Saint-Jean, Verkehrsminister, wird mitten in der Nacht von seinem Büroleiter geweckt. Ein Bus ist in eine Schlucht gestürzt. Der Minister hat keine Wahl: Er muss sich an die Unfallstelle begeben. So beginnt die Odyssee eines Staatsmanns in einer immer komplexeren, feindlicheren Welt.

Regie: Pierre Schoeller (Frankreich/Belgien, 2010)
Mit u.a Olivier Gourmet, Michel Blanc

★ Im Wettbewerb  (Filmfestival von Cannes 2011)
+ 3 César-Preise: Beste Nebenrolle für Michel Blanc, Bestes Drehbuch und Bester Ton (Frankreich 2012) 

 

 

Petit Paysan

Donnerstag 16. Mai um 21.00 Uhr*

Wenn Überleben zur Illegalität führt...

Pierre hat die Landwirtschaft seiner Eltern übernommen und widmet all seine Zeit seinen Milchkühen und dem Hof. Eine Seuche bricht aus und Pierre muss feststellen, dass eines seiner Tiere infiziert ist. Er ist bereit, alles zu tun, um seine Herde zu retten und kommt dabei allmählich vom legalen Weg ab.

Regie: Hubert Charuel (Frankreich, 2017)
Mit u.a. Swann Arlaud, Sara Giraudeau

★ Woche der Kritik in Cannes (Filmfestival von Cannes 2017)
+ César-Preis jeweils für den Besten Erstlingsfilm, für den Besten Darsteller und die Beste Darstellerin in einer Nebenrolle (Frankreich 2018)  

 

 

La fin du silence

Sonntag 19. Mai um 21.00 Uhr*

Ein spannendes Familiendrama

In einem abgelegenen Haus im Herzen der Vogesen bricht ein heftiger Streit aus. Ohnmächtig gegenüber der Aggressivität des jüngeren Sohnes Jean, setzt die ratlose Familie ihn schließlich vor die Tür. Der ziellose Junge schließt sich einer Gruppe Jäger an. Am nächsten Tag flieht er in den Wald, nachdem er beschuldigt wurde, das Auto seiner Mutter in Brand gesetzt zu haben.

Regie: Roland Edzard (Frankreich/Österreich, 2011)
Mit u.a. Franck Falise, Thierry Frémont, Maia Morgenstern

★ Nominierungen bei der ''Quinzaine des réalisateurs'' (Filmfestival von Cannes 2011)

 

 


Jeune Femme (Montparnasse Bienvenue)

Donnerstag 23. Mai um 21.00 Uhr*

Laissez-vous charmer par son optimisme

Eine Katze unterm Arm, verschlossene Türen, nichts in den Taschen: Paula ist nach langer Abwesenheit und einer zerbrochenen Liebe zurück in Paris. Bei den verschiedenen Begegnungen scheint die junge Frau, die voller naiver und unbeugsamer Energie steckt, fest entschlossen, ein neues Leben zu beginnen!

Regie, Drehbuch: Léonor Serraille (Frankreich, 2016)
Mit u.a. Laetitia Dosch, Grégoire Monseingeon

★ Goldene Kamera (Filmfestival von Cannes 2017) 
+ Nominierungen für den César-Preis (Frankreich 2018) 

 

 


N'oublie pas que tu vas mourir

Montag 27. Mai um 23.00 Uhr*

Wie geht das Leben weiter, wenn es eine völlig neue Wendung nimmt?

Für Kunstgeschichtsstudent Benoît wird nichts mehr so sein wie vorher. Der junge Mann hat zufällig von seiner HIV-Infektion erfahren, während er mit allen Mitteln versuchte, dem Militärdienst zu entkommen. Er wehrt sich gegen sein Schicksal und versucht, das Leben voll auszuschöpfen. Auf die Gefahr hin, sich von zwielichtigen Personen mitreißen zu lassen...

Regie: Xavier Beauvois (Frankreich, 1995)
Mit u.a. Xavier Beauvois, Chiara Mastroianni, Roschdy Zem

★ Jurypreis (Filmfestival von Cannes 1995)

 


Apprendre et enseigner: Französisch lernen und lehren mit TV5MONDE

Liebe, Humor, Spannung... Machen Sie sich bequem: TV5MONDE bietet Französischlehrern und -lernenden kostenlos eine ganze Palette von Übungen und Arbeitsblätter zum Thema Film. Den ganzen Wortschatz aus der Filmwelt finden Sie hier! (für Französischlehrer)

 

*Ortszeit Berlin/Wien

{{ airing.blocktitle }}

 

{{airing.now.datetime }} {{airing.now.duration}} min

 

{{airing.next.datetime }} {{airing.next.duration}} min